Tag: Bollinger Bands


Verwenden von Bollinger-Bändern: Indikatorbeschreibung

In der Beschreibung des Indikators im Buch "Bollinger on Bollinger Bands" heißt es, dass der Preis 95% der Zeit an den Grenzen der Linien bleibt und diesen Grenzen in 5 verbleibenden Prozent entgeht. Wenn die Volatilität am Markt gering ist, liegen die obere und die untere Linie nahe beieinander, während der Preis zwischen ihnen handelt. Je höher die Volatilität, desto breiter ist der von den drei Linien gebildete Kanal (Bild 1). Entsprechend der Klassifizierung sind die Bollinger-Bänder ein Trendindikator, da sie sowohl Wohnungen als auch gerichtete Preisbewegungen anzeigen. Der Zeitrahmen kann zwischen M1 und einem Jahr liegen.