Etikett: Brent-Prognose

70 Beiträge

Eine Woche auf dem Markt: Fed, EZB und einige Politiker

Diese Woche verspricht einige interessante makroökonomische Ereignisse und wie üblich einen Fluss verschiedener Statistiken von unterschiedlicher Bedeutung. Die Anleger haben sich ausgeruht und haben keine Angst vor Volatilität.

Top News der letzten Woche

Die erste Juliwoche verlief für die Kapitalmärkte eher ruhig: Ende Juni war für die Anleger zu viel los. Die Marktteilnehmer fanden jedoch auch in solch ruhigen Umgebungen Raum für Bewegung.

Top-Instrumente für den Handel im Mai

Der Mai wird voraussichtlich so effizient sein wie der April. Das Sprichwort der Händler "Kann verkaufen und weggehen" wird auch in diesem Jahr wieder sehr richtig sein. Die Markttendenz, die aktuellen Trends fortzusetzen, wird nicht nur im Mai in Kraft bleiben. Besondere Aufmerksamkeit sollte drei Instrumenten gewidmet werden, von denen erwartet wird, dass sie äußerst volatil sind und sowohl Korrekturen als auch die Fortsetzung des Abwärtstrends beinhalten.

Abonnieren Sie den R-Blog und verpassen Sie nichts Interessantes

Jede Woche senden wir Ihnen nützliche Informationen aus der Welt der Finanzen und Investitionen.