Etikett: Rohölanalyse

16 Beiträge

Neue COVID-19-Stämme stürzen Märkte ab

Der neue Stamm von COVID-19 hat den Markt zum Absturz gebracht. Aktienindizes, Aktien von Fluggesellschaften und Tourismusunternehmen, Futures auf Brent und WTI gingen nach unten. Einige Technologieunternehmen und Impfstoffhersteller profitieren jedoch von der Situation. Tech-Analyse der amerikanischen Aktienindizes für den 29.11.2021.

Ölkonzerne gewinnen mehr: Aktien wachsen

Die Ölpreise steigen und was passiert mit den Aktien der Ölkonzerne? Der Artikel beschreibt den Trend im Detail und bietet eine Liste von Unternehmen, deren Aktien wachsen könnten.

Warum wächst Brent-Öl und was kommt als nächstes?

Die Ölpreise der Sorte Brent haben das Niveau von 2018 erreicht - 80 USD pro Barrel. Finden Sie heraus, was das Wachstum der Ölpreise ausgelöst hat und was Analysten für die nächste Zukunft prognostizieren. Eine kurze Analyse der Gas- und Kohlepreise.

Ölpreise steigen wieder

Brent- und WTI-Preise steigen nach der Veröffentlichung des Ölmarktes durch die IEA. Bis Ende 2022 wird sich die Ölnachfrage wieder erholen.

Wie man mit Waren handelt: Leitfaden für Anfänger

Der Handel mit Rohstoffen hilft den Anlegern, ihre Portfolios zu diversifizieren, da diese Instrumente keine Verbindung zum Aktien- oder Devisenmarkt haben. Dieser Artikel erklärt, was Waren sind und wie man sie handelt.

Warum steigt der Ölpreis?

Die Ölpreise haben ihren Rekord der letzten 13 Monate erreicht. Die Hauptgründe für das Festhalten an OPEC + -Vereinbarungen über die Produktion, eine Verringerung der Weltspeicherung, die Belebung der US-Wirtschaft, globale Impfungen und schließlich Rekordkälte in den USA.

Тop-4 beeindruckende Sprünge auf den Weltmärkten im Jahr 2020

Speziell für Sie haben wir die Bewertung der dramatischsten Höhen und Tiefen der Preise im Jahr 2020 vorgenommen. Finden Sie heraus, wie wackelig die Aktien von Chesapeake Energy, Biogen, Eastman Kodak und die WTI-Preise waren. Versuchen Sie, den Hauptgrund für diese Volatilität zu erraten.

Rohölpreisprognose: Das zweideutigste Gut des März

In letzter Zeit hat das Verhalten des Ölmarktes ebenso viele Fragen wie Ausrufe aufgeworfen - die gesamte Bandbreite menschlicher Emotionen. Im März 2020 erlebten die Ölpreise die vielleicht stressigste Zeit der letzten Jahre. Die schweren Zeiten sind noch nicht vorbei. Jetzt ist es jedoch höchste Zeit herauszufinden, was los ist.

Eine Woche auf dem Markt (26.08 - 30.08): Gestresster Abschied vom August

Die letzte Augustwoche wird wahrscheinlich nicht von bedeutenden Ereignissen überfordert sein, aber die Börse und der Aktienmarkt werden genug Probleme haben, um darauf zu achten. Die Welt ist turbulent und denkt über neue Phasen des Handelskrieges zwischen den USA und China nach, was bedeutet, dass wir keine Zeit haben, uns zu langweilen.

Abonnieren Sie den R-Blog und verpassen Sie nichts Interessantes

Jede Woche senden wir Ihnen nützliche Informationen aus der Welt der Finanzen und Investitionen.