Tag: gbp / usd


Eine Woche auf dem Markt (09. - 14.): Die Zeiten der Zentralbanken

Diese Woche gehört den Zentralbanken - fast jeden Tag werden die Kapitalmärkte einen Blick auf einige der wichtigsten Regulierungsbehörden werfen und ihre Entscheidungen über die Kredit- und Geldpolitik prüfen. Es werden keine steilen Kurven erwartet - dafür ist keine Zeit gekommen -, aber die Volatilität verspricht hoch zu sein.

Eine Woche auf dem Markt (09/07 - 09/13): Central Banks Open Season

Die neue Septemberwoche wird zwei Zinsentscheidungen der Banken von England und Kanada sowie eine Reihe wichtiger makroökonomischer Berichte enthalten. Zu Beginn der Woche haben Anleger die Möglichkeit, sich von der rasenden Marktvolatilität zu erholen, aber später müssen sie sich zusammensetzen, um die interessantesten Dinge nicht zu verpassen.

Eine Woche auf dem Markt (07/06 - 07/12): Positive Stimmungen

Eine weitere Juliwoche ist bereits da und die Erwartungen sind neutral. Es bietet Statistiken - aber nicht tödlich, Aktionen der Zentralbanken - aber vorhersehbar und Nachrichten - aber ziemlich stabil. Es ist höchste Zeit, auszuatmen und sich ein wenig zu entspannen, es sei denn, der Nachrichtenfluss bringt etwas Unerwartetes hervor.

Eine Woche auf dem Markt (06/08 - 06/14): Märkte brauchen nur gute Nachrichten

Das Ölkartell hält die Kapitalmärkte positiv, während der Arbeitsmarkt in den USA verborgene Macht zeigt. Es gibt wenig, was die Stimmung der Anleger beeinträchtigen könnte, außer dem überkauften Zustand des Marktes. In der neuen Woche können Marktteilnehmer so lange kaufen, bis sie entscheiden, dass die Dinge zu teuer werden.