AKKORDE: Ichimoku-Indikator



Verwendung von Ichimoku Kinko Hyo: Ultimate Guide

Ichimoku Kinko Hyo ist eine technische Analysemethode, die 1926 von Goichi Hosoda entwickelt wurde und besser unter dem Pseudonym Sanjin Ichimoku bekannt ist. Im Japanischen bedeutet Ichimoku Kinko Hyo ungefähr "Sofortdarstellung" oder "Ein-Blick-Wolkendiagramm". Der Indikator wurde zusätzlich zu den Candlestick-Charts auf dem Rohstoffmarkt entwickelt und vom Autor erfolgreich für den Reishandel eingesetzt. Später wurde es 1968 ausgearbeitet und der Öffentlichkeit vorgestellt, seitdem ist es eines der traditionellen Instrumente japanischer Händler.