AKKORDE: Sperrung



Forex sperren: Strategiebeschreibung

Ein Lock besteht aus mehreren Positionen, die für ein Instrument in verschiedenen Richtungen auf einem Handelskonto geöffnet sind. Wir werden es am Beispiel von Forex diskutieren, solange es an den Aktienmärkten, insbesondere in den USA, illegal ist, ein Instrument zu sperren. Man kann Risiken nur durch andere Instrumente absichern (eines kaufen, ein anderes verkaufen). Das Sperren ist auch mit CFDs möglich.