Etikett: gleitender Durchschnitt Anzeige

15 Beiträge

Top-7 Forex Trend Indikatoren

Handelsindikatoren sind seit langem zuverlässige Helfer für Händler. Dieser Artikel enthält sieben beliebte Indikatoren, mit deren Hilfe die Trendrichtung definiert und gute Einstiegssignale gefunden werden können.

Wie handele ich mit der Puria-Methodenstrategie?

In dieser Übersicht werden wir eine Indikatorstrategie diskutieren, die als Puria-Methode bekannt ist. Unabhängig von einem solch mysteriösen Namen ist dies eine recht einfache und verständliche Strategie, die auf Signalen von vier Standardindikatoren basiert.

Triple Screen Trading System Anleitungen

In diesem Test werden wir eine Handelsstrategie namens Triple Screen diskutieren, die von einem beliebten Händler und Autor, Alexander Elder, entworfen wurde. Dies ist eine der bekanntesten Strategien, die für alle Finanzmärkte geeignet sind.

Testen der Strategie Drei gleitende Durchschnitte

In unserer Strategie „Drei gleitende Durchschnitte“ werden drei MAs mit unterschiedlichen Zeiträumen verwendet. Eine verwenden wir für die Trenddefinition und die restlichen drei - für die Eingangs- und Ausgangssignale im aktuellen Trend.

Top 10 Forex Indikatoren, die jeder Trader braucht

Indikatoren sind seit langem in die Handelssysteme vieler Händler eingeführt worden. Zumindest sind sie eine gute Hilfe bei der Chartanalyse, maximal sind sie die Basis des gesamten Handelssystems. Der algorithmische Handel, dh die Automatisierung der Arbeit und die Erstellung von Handelsrobotern, basiert ebenfalls hauptsächlich auf den Signalen verschiedener Indikatoren.

Fangen Sie die Welle mit Surf-Strategie

Am häufigsten betrachten Anfänger den Handel mit dem Trend als einen komplizierten Prozess. Heute untersuchen wir eine einfache, aber effiziente Strategie namens Surfen. Mit einer solchen Strategie kann jeder Trader so tun, als würde ein Surfer eine Welle fangen, um zu reiten. Hier werden wir jedoch nicht nur die Marktwellen reiten, sondern versuchen, mit ihren eigentümlichen Bewegungen Gewinne zu erzielen.

MACD-Indikator: Einstellungen, Handel, Divergenz

Der MACD ist einer der beliebtesten technischen Indikatoren. Es ist in den meisten Handelsplattformen für Finanz- und Rohstoffmärkte enthalten. Der Indikator wurde vor fast 40 Jahren von Gerald Appel erstellt. Es wurde erstmals 1979 verwendet. MACD ist eine Abkürzung für den Ausdruck Moving Average Convergence / Divergence.

Abonnieren Sie den R-Blog und verpassen Sie nichts Interessantes

Jede Woche senden wir Ihnen nützliche Informationen aus der Welt der Finanzen und Investitionen.