Der Quartalsbericht von Nike ließ die Aktien des Unternehmens um über 6% fallen. Der Umsatz von Juni bis August wuchs, entsprach aber nicht den Erwartungen der Wall-Street-Experten. Aufgrund von COVID-19 gibt es in Asien gravierende Probleme mit Produktion und Versorgung.