Etikett: s&p 500-Index

18 Beiträge

Geht der Zinswachstumszyklus zu Ende?

In diesem Artikel werden wir versuchen zu analysieren, was derzeit mit der US-Wirtschaft passiert, auf welche Parameter sich Herr Powell konzentriert, warum die Inflation im Oktober gesunken ist und ob es eine Chance gibt, dass diese Dynamik in Zukunft anhält.

Neue COVID-19-Stämme stürzen Märkte ab

Der neue Stamm von COVID-19 hat den Markt zum Absturz gebracht. Aktienindizes, Aktien von Fluggesellschaften und Tourismusunternehmen, Futures auf Brent und WTI gingen nach unten. Einige Technologieunternehmen und Impfstoffhersteller profitieren jedoch von der Situation. Tech-Analyse der amerikanischen Aktienindizes für den 29.11.2021.

Welche Aktien sollte man bei fallenden Märkten kaufen?

Die Aktien welcher Unternehmen werden bei einer Korrektur des Aktienmarktes wachsen? In diesem Artikel geht es um die Gründe für einen möglichen Kursrückgang an den Aktienmärkten in diesem Herbst und um die Aktien, die auch unter solchen Umständen einen Kauf wert sind.

Match Group, Ceridian HCM Holding und Brown & Brown treten S&P 500 bei

Die Aktien von Match Group, Ceridian HCM Holding und Brown & Brown reagieren auf die Nachricht über die Aufnahme der Unternehmen in den S&P 500. Die Neugewichtung erfolgt am 20. September. Die Unternehmen werden Perrigo Company, Now und Unum ersetzen. Technische Analyse von Match Group, Ceridian HCM Holding und Brown & Brown.

Fed-Chef in Jackson Hole ließ US-Indizes wachsen

Am Freitag zeigten Aktienindizes wie S&P 500, NASDAQ Composite und Dow Jones Industrial Average ein ernsthaftes Wachstum und übertrafen Rekorde. Sie reagierten auf die Rede des Fed-Chefs Jerome Powell in Jackson Hole. Tech-Analyse der US-Indizes für den 30. August 2021.

Was passiert mit den globalen Aktienindizes?

Am Montag gaben die weltweiten Aktienindizes als Reaktion auf die Besorgnis über die dritte Welle der Coronavirus-Pandemie deutlich nach. Am nächsten Tag gelang es vielen jedoch, sich zu erholen. Tech-Analyse der Aktienindizes für den 21. Juli 2021.

COVID-19 Zweite Welle: Welche Aktien kaufen?

Jetzt müssen diejenigen Anleger, die das Wachstum der Aktienkurse im Sommer verpasst haben, nach etwas suchen, mit dem sie Geld verdienen können. Es ist an der Zeit, wieder auf Pharmaunternehmen zu achten.

Drei Gründe, Tesla-Aktien nach dem Split zu kaufen

Anfang Juni kostete eine Aktie von Tesla (NASDAQ: TSLA) 1000 USD. Das Unternehmen brauchte 10 Jahre, um diesen Aktienkurs zu erreichen. Darüber hinaus erreichte der Aktienkurs zwei Monate später 2000 USD.
Wie das Sprichwort sagt: "Nur die erste Million USD ist schwer zu verdienen".

S & P 500 wächst: Was ist los?

Sobald das COVID-19-Virus aus China entkommen war, wurde das Problem global. Börsenindizes wie der S & P 500 stürzten ab und verwüsteten auf ihrem Weg die Brieftaschen gieriger Anleger, die ihre Portfolios mit Aktien auf ihrem Allzeithoch füllten.

Die Coronavirus-Krise hat ihren Höhepunkt nicht erreicht

Es ist eine Woche her, seit ich meinen vorherigen Artikel veröffentlicht habe, aber der S & P 500-Aktienindex ist von 2800 auf das Tief von 2475 gesunken. Insgesamt betrug der Rückgang des S & P 20 seit dem 500. Februar 28%, was 10% entspricht ist der größte Rückgang des Index in den letzten XNUMX Jahren. Die gegenwärtige Situation kann leicht als Krise bezeichnet werden, und ihr Grund ist nicht eine überhitzte Wirtschaft oder eine Blase in einem Sektor, sondern ein Virus.

Abonnieren Sie den R-Blog und verpassen Sie nichts Interessantes

Jede Woche senden wir Ihnen nützliche Informationen aus der Welt der Finanzen und Investitionen.